Themenbereiche

Montag, 18. November 2013

ElsterOnlinePortal - Elster Registrierung auf MAC - Nicht erforderliche Berechtigung

Hallo!

- Problembeschreibung von MAC-Anwendern -

Bei der Registrierung kommt folgende Meldung:
Sie sind nicht berechtigt die Datei ..... .pfx zu speichern.
Version Mac OSX 10.9
Der Browser ist Safari 7.0 und die Registrierung erfolgt mit Java.
Ich weiß nicht was ich machen soll, Adminrechte sind vorhanden.

Anwender MacAndElster hat im ElsterAnwenderForum eine kleine Hilfeanleitung gefertigt, falls jemand sich mit einem Mac Betriebssystem, dem Internetbrowser Safari und Java registrieren möchte im ElsterOnlinePortal, unter Verwendung eines kostenlosen ElsterBASIS-Zertifikates.
Hallo zusammen,
Egal welche Version ihr von Safari oder OSX habt, ihr müsst Java mehr Zugriffsrechte ermöglichen, um die .pfx-Datei schreiben zu dürfen.
Die Lösung für das Problem geht wie folgt:
a) Nach der Installation von Java müsst ihr in Safari in "Einstellungen -> Sicherheit" gehen.
b) Jetzt auf die Taste "WebSite-Einstellungen verwalten …" neben dem Eintrag "Internet-Plug-Ins: √ Plug-Ins erlauben" klicken
c) Auf der linken Seite den Eintrag für Java auswählen
d) Rechts neben dem Eintrag zu "www.elsteronline.de" aus dem Einblendmenü "Im unsicheren Modus ausführen" auswählen.
e) Jetzt in dem Dialogfenster in "Vertrauen" klicken
f) Nun sollte neben dem Eintrag "Erlauben" ein Warndreieck sichtbar sein und unten ein Erklärungstext stehen:
"… Plug-Ins im unsicheren Modus können auf Ihre Dokumente und Daten zugreifen."
g) Jetzt noch in "Fertig" klicken und die Einstellungen schließen.
 
Genau das brauchen wir aber. Wenn ihr bei dem Anmeldevorgang mal versucht die .pfx-Datei an einen andern Speicherort zu schrieben, dann seht ihr dass das Java-Plug-In keine Rechte hat.
Das könnt ihr so überprüfen:
Bei dem Anmeldevorgang einfach auf "Durchsuchen…" neben dem vorgeschlagenen Speicherort (Pfad) klicken. Jetzt geht ein zusätzliches Fenster mit dem Titel "Speichern unter" auf. In der Regel seht ihr nun den Dateinamen neben "Save as:" und unten darunter das Homeverzeichnis "Häuschen-Symbol" mit dem Benutzernamen. Unterhalb des Einblendmenüs sind zwei Spaltentitel sichtbar "Name" und "Date Modified". Ist der Inhalt darunter leer, dann darf Java nicht auf euer Dateisystem zugreifen. Und genau das müssen wir aber ändern, sonst kann Java keine Dateien schreiben oder lesen und ihr bekommt immer wieder die Meldung:
"Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, die Datei /Users/username/KurznameKonto_elster_2048.pfx zu schreiben oder der Dateiname enthält ungültige Zeichen"
Das hat nichts mit den Zugriffsrechten von Mac OS X zu tun, die sind alle korrekt gesetzt.
Nachdem wir dann dem Java-Plug-In den unsichern Modus erlauben, haben wir den Rechner neu gestartet. (Ich denke dass es auch reichen sollte Safari neu zu starten). Dann wieder auf "www.elsteronline.de" und nach einem Cookie-Ladeproblem einfach erneut die Seite aufgerufen. Das Problem mit dem Cookie liegt an Java und Safari (das war bei uns unter Mac OS X 10.7.x und Safari 6.x).

Jetzt wieder den Anmeldeprozess starten, wir haben den Speicherort der .pfx-Datei auf den Schreibtisch geändert (klicken in "Durchsuchen…", anderen Ordner ausgewählt) und nach Eingabe der PIN und des "Aktivierungs-Code aus Brief" ging es mit einem Klick in "Weiter" erfolgreich zur nächsten Seite.

Für alle Paranoiker und Sicherheitsfanatiker:
Diese Einstellungen kann man natürlich einfach bei Bedarf aktivieren und nach dem erfolgreichen Besuch bei Elster auch wieder deaktivieren. Dazu einfach die Schritte von oben erneut durchführen und für das Java-Plug-In die Option "Im unsicheren Modus ausführen" erneut auswählen. Das Dreieck sollte danach verschwinden - alternativ dazu kann man auch einen anderen sicheren Eintrag auswählen.
So, viel Erfolg,
flori

Quelle: ElsterAnwenderForum